Silvia Kitz

Sie ist eine der ganz Stillen. Völlig unbemerkt zieht sie aus dem Hintergrund die Fäden, greift beschwichtigend ein und glättet aufkommende Wogen. 

Nur wenn wir ihren Mann wieder einmal allzu sehr einspannen, tritt sie in den Vordergrund und übernimmt den Verkaufstand auf der Börse. 

Aber auch im heimischen Glashaus geht sie helfend zur Hand, wenn Sämlinge zu pikieren oder die Verkaufspflanzen für die nächste Börse umzutopfen sind.

Und nicht zu Letzt hat auch sie schon unzählige Male ihre Qualitäten als Gastgeberin unter Beweis gestellt, wenn wieder einmal ein Organisationskomitee oder einfach eine Gruppe Kakteenfanatiker ein Treffen im Hause Kitz abgehalten haben.