Horst Amlacher

Seine ersten Mexiko-Reisen machte er mit Werner Reppenhagen. Seither war er schon unzählige Male allein im Land der Kakteen unterwegs und ist gerngesehener Vortragender bei unseren Vereinsabenden. 

Seine Individual-Touren, bei denen er die Ruhe und Einsamkeit des Landes einem menschlichen Begleiter vorzieht, geben seinen Reiseberichten immer den gewissen Touch von Abenteuer, der sie so besonders macht.

Seine Mexico-Geschichten, gemischt mit schier unerschöpflichem Fachwissen über die Standorte seiner geliebten Mammillarien und seiner ruhigen, gelassenen Art sind Garant für oft stundenlange faszinierende Gespräche.

Und wenn Geld und Zeit eine Mexico-Fahrt gerade nicht zulassen, sucht der Bergfex und Kletterer seinen Ausgleich in den heimischen Bergen.